Call for Papers
Stellenangebote
Institution
Arbeitsverhältnis
Bewerbungsfrist
Deadline
Veranstaltungsdatum

5./ 6. November 2011, moderiert von Prof. Dr. Ineke Sluiter (Leiden)

Das Seminar fand in der Leucorea in Lutherstadt Wittenberg statt. Teilgenommen haben – auf Einladung durch den Vorstand der Mommsen-Gesellschaft – folgende Jungmitglieder:


Lisa Cordes (Berlin)
Alexandra Eckert (Halle)
Frank Lembke (Marburg)
Michael Müller (Köln)
Katharina Pohl (Wuppertal)
Evelyn Syre (Rostock)
Lydia Tummuseit (Berlin)

Teilnehmer
Teilnehmer des 1. Seminars ‚Junge Altertumswissenschaft‘
mit Prof. Ineke Sluiter (Universität Leiden) und Dr. Sabine Vogt (De Gruyter, Berlin)


Im Rahmen eines dichten Seminarprogramms (siehe unten) erhielten sie die Möglichkeit, ihre Thesen zum Thema „Valuing antiquity in antiquity“ vorzustellen, unter wechselseitiger Gesprächsleitung miteinander zu diskutieren und sich im Anschluss der kritischen Evaluation aller Teilnehmer im Sinne einer weiteren Professionalisierung zu stellen. Gelungene Thesen konnten im Anschluss zur Penn-Leiden-Konferenz 2012 eingereicht werden. Eine Seminareinheit zum Schreiben von Abstracts rundete das Programm mit Blick auf internationale Standards (APA) ab. Moderiert wurde das diesjährige Seminar von Prof. Ineke Sluiter (Universität Leiden), Spinoza-Preisträgerin und langjähriger Koordinatorin des niederländischen Doktorandenprogramms OIKOS.



Seminarprogramm

Saturday November 5th

09:00-10:00
welcome & getting acquainted Session (Ineke Sluiter)

10:00-11:10
speaker: Alexandra Eckert (Halle), “Shifting Values: Greeks, Romans and the Trojan War”.
chair: Michael Müller (Köln.
respondent: Lisa Cordes (Berlin)

11:10-11.40
Coffee break

11:40- 12:50
speaker: Frank Lembke (Marburg), “Early Latin Literature Reflected in Augustan Poetry”.
chair: Lydia Tummuseit (Berlin)
respondent: Alexandra Eckert (Halle)

12:50-14:00
Lunch

14:00-15:10
speaker: Evelyn Syré (Rostock), “The Self and the Other: Violence in Silius’ Italicus Punica”.
chair: Katharina Pohl (Wuppertal)
respondent: Frank Lembke (Marburg)

15:10-16:20
speaker: Lisa Cordes (Berlin), “Si te nostra tulissent saecula. The comparison with the past as a method to glorify the present in imperial panegyrics”.    
chair: Frank Lembke
respondent: Lydia Tummuseit (Berlin)

16:20-17:00
Break

17:00-19:00
Workshop abstract writing (Ineke Sluiter)


Sunday November 6th

08:00-09:10
speaker: Lydia Tummuseit (Berlin), “Aurea antiquitas: the Demystification of the Saturnian Myth”.
chair: Alexandra Eckert (Halle)
respondent: Katharina Pohl (Wuppertal)

09:10-10:20
speaker: Michael Müller (Köln), “The Old in the New: on the Latin New Testament Epicists’ Treatment of the Old Testament”.
chair: Lisa Cordes (Berlin)
respondent: Evelyn Syré (Rostock)

10:20-10:50
Coffee break

10:50-12:00
speaker: Katharina Pohl (Wuppertal), “Dracontius, De raptu Helenae –Proem and Overview”.
chair: Evelyn Syré (Rostock)
respondent: Michael Müller (Köln)

12:00-12:30
Evaluation of seminar

12.30
Lunch


Für die Veranstalter: Dr. Anne Friedrich